Presse
  •  

Ausstellung über Zivilcourage

04.06.2012 Aktuelles
Die Deutsch-Portugiesische Gesellschaft erinnert in der Ausstellung  "Wer ein Leben rettet, rettet die ganze Welt - Aristides de Sousa Mendes - Ein Beispiel für Zivilcourage" von Dienstag, 12., bis Donnerstag, 21. Juni, im Stuttgarter Rathaus an den portugiesischen Generalkonsul Aristides de Sousa Mendes.

Er hat im Zweiten Weltkrieg viele Juden vor der Verfolgung und Ermordung gerettet, indem er ihnen Visa für ihre Flucht ausstellte.

Die Leiterin des Kulturamts, Susanne Laugwitz-Aulbach, eröffnet die Ausstellung am Montag, 11. Juni, 19 Uhr.