Presse
  •  

Unternehmensnachfolge - Städtische Wirtschaftsförderung bietet kostenfreie Erstberatung für Stuttgarter Firmen

20.07.2012 Wirtschaft
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart bietet ab sofort eine Beratung im Bereich der Unternehmensnachfolge an. Stuttgarter Unternehmerinnen und Unternehmer, die sich mit ersten Fragen zur Unternehmensnachfolge beschäftigen beziehungsweise im Prozess der Geschäftsübergabe Orientierung suchen, finden im Rathaus eine kompetente und diskrete Anlaufstelle.
"Die Fortführung und der nachhaltige Bestand von erfolgreichen Unternehmen am Wirtschaftsstandort Stuttgart ist uns als städtische Wirtschaftsförderung ein dringendes Anliegen. Deshalb bieten wir nun Stuttgarter Unternehmern und deren nachfolgender Generation eigens eine qualifizierte Erstberatung zur weiteren Orientierung innerhalb des Nachfolgeprozesses an. Damit möchten wir einen konkreten Beitrag zur Unterstützung der Nachhaltigkeit von Unternehmen vor Ort leisten", so Ines Aufrecht, Leiterin der Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart.

"Die Beratung zur Unternehmensnachfolge erweitert und ergänzt das Angebot in den Bereichen Existenzgründung und Existenzsicherung, das bereits seit 2007 im Gründerbüro besteht. Ich freue mich sehr, wenn viele Unternehmen dieses Beratungsangebot wahrnehmen. Mehr denn je gilt es, für Unternehmensinhaber einen reibungslosen Fortbestand des Unternehmens rechtzeitig anzugehen. Aber auch Interessenten, die auf der Suche nach Möglichkeiten einer Unternehmensnachfolge sind, sind bei unserem neuen Beratungsservice bestens aufgehoben", so Aufrecht weiter.

Die Erst- und Orientierungsberatung, die durch einen externen Berater und Spezialisten erfolgt, findet jeden ersten Donnerstag im Monat im Stuttgarter Rathaus, Marktplatz 1, 70173 Stuttgart statt und ist kostenlos. Eine persönliche Anmeldung und Terminvergabe zur kostenlosen Beratung ist erforderlich unter Telefon 0711/216-8484

Beratungstermine zur Unternehmensnachfolge 2012:
  • Donnerstag, 2. August, 14 bis 17 Uhr, Raum 408
  • Donnerstag, 6. September, 14 bis 17 Uhr, Raum 408
  • Donnerstag, 4. Oktober, 14 bis 17 Uhr, Raum 407
  • Donnerstag, 8. November, 14 bis 17 Uhr, Raum 408
  • Donnerstag, 6. Dezember, 14 bis 17 Uhr, Raum 408

Verwandte Themen

 

Weitere Informationen