Presse
  •  

Das neue Kultur-Bonusheft zur Saison 2012/2013 ist da

21.08.2012 Kultur
Rechtzeitig zur neuen Kultursaison präsentieren über 70 Stuttgarter Kulturinstitutionen ihre reichhaltigen Programme. Und nicht nur das: das Besondere an diesen Angeboten ist, dass sie für alle Kulturbegeisterte reduzierte Eintrittspreise anbieten. Beispielsweise zwei Karten zum Preis von einer, Gutscheine für Schnupperkurse oder Preisabschläge bis zu 50 Prozent.

Mit kostengünstigen Probe-Abonnements locken das Amtsblatt, die Stuttgarter Zeitung, die Stuttgarter Nachrichten und die Magazine LIFT und Forum der Kulturen neugierige Leserinnen und Leser.

In der neuen Saison laden erstmals das Porsche-Museum, das Hegel-Haus, die Künstlerinnengemeinschaft GEDOK e. V. und das Stuttgarter Feuerwehr-Museum zum Besuch ein.

Dank der EnBW Regional AG, dem Württemberger Telefonbuch Verlag, der Stuttgarter Nachrichten und der Stuttgarter Zeitung, die das Kultur-Bonusheft seit Jahren großzügig unterstützen, bleibt der Preis auch in diesem Jahr bei 15 Euro pro Heft. Amtsblatt-Leser zahlen bei Vorlage des Coupons aus dem Blatt nur 10 Euro.

Das Kultur-Bonusheft wurde in der Abteilung Kommunikation der Landeshauptstadt Stuttgart konzipiert, produziert und zusammen mit den Kultureinrichtungen verwirklicht. Es ist ab sofort an der Infothek im Rathaus, Marktplatz 1 und im i-Punkt, Königstraße 1A erhältlich.

  • Kultur-Bonusheft - Teilnehmende Einrichtungen