Presse
  •  

Renate Gustorf-Aeckerle wird 70 Jahre alt

24.08.2012 Personalien
Die ehemalige Ärztliche Direktorin des Neuroradiologischen Instituts am Katharinenhospital, Dr. Renate Gustorf-Aeckerle, feiert am Freitag, 31. August, ihren 70. Geburtstag.

Ihr medizinisches Staatsexamen absolvierte Dr. Gustorf-Aeckerle 1968, zwei Jahre später folgte ihre Approbation. Ans Stuttgarter Katharinenhospital kam sie 1971. Drei Jahre später erhielt sie die Anerkennung zur Radiologin. 1977 wurde sie zur Oberärztin und ständigen Vertreterin des Ärztlichen Abteilungsleiters der Neuroradiologischen Abteilung des Röntgeninstituts ernannt. Mit der Wahl von Dr. Gustorf-Aeckerle zur Ärztlichen Direktorin wurde das Neuroradiologische Institut im Zentrum für Radiologie ab November 1978 selbstständig.1989 wurde sie zur Neuroradiologin ernannt.

Ein besonderer Schwerpunkt ihrer Arbeit lag in der Therapie von Verengungen der Halsschlagader.