Presse
  •  

Gegen München klar gesiegt

05.09.2012 Aktuelles

Im siebten Aufeinandertreffen des Gemeinderats Stuttgart gegen die Stadtratsauswahl der bayrischen Landeshauptstadt haben die Schwaben nach einem 4:1 Rückstand zum Schluss doch noch mit 6:5 gewonnen.


Im harten aber fairen Spiel auf dem Gelände der Feuerwache 5 in München gelang es dem Stuttgarter Team unter anderem durch Tore der Stadträte Benjamin Lauber und Joachim Rudolf sich wieder an einen Ausgleich heranzukämpfen und dann auch noch mit Ausdauer und Ehrgeiz das Spiel herumzureißen und zu gewinnen.

Als Delegationsleiterin war die Bürgermeisterin für Soziales, Jugend und Gesundheit, Isabel Fezer, in München mit dabei. Sie übernahm auch den Anstoß zu diesem Freundschaftsspiel.

Ihr Fazit der München-Reise: "Es war beeindruckend, wie unser Team - insbesondere mit den Stadträten Benjamin Lauber, Klaus Nopper, Joachim Rudolf und Fred-Jürgen Stradinger - zunächst den Rückstand verkraftet hat und wir dann doch noch einen Stuttgarter Sieg mit nach Hause nehmen konnten."

Bürgermeisterin Isabel Fezer unterstrich weiter: "Gerne hätte ich auch noch einen Sieg des VfB Stuttgart gesehen, aber in der Allianz-Arena war der FC Bayern an diesem Sonntag einfach nicht zu schlagen."