Presse
  •  

Erster Aufzug an der Haltestelle Türlenstraße in Betrieb

24.09.2012 Verkehr/Mobilität
Der erste der beiden geplanten Aufzüge an der Stadtbahnhaltestelle Türlenstraße ist am Montag, 24. September, in Betrieb genommen worden. Damit können Fahrgäste der Stadtbahnen in Richtung Innenstadt barrierefrei vom Bahnsteig zur Zwischenebene und über den bereits 2011 fertiggestellten provisorischen Steg zur Bibliothek gelangen.
Im Frühjahr 2013 werden die Bauarbeiten für den zweiten Aufzug vom Bahnsteig stadtauswärts zur Zwischenebene und weiter auf das Straßenniveau der Heilbronner Straße beginnen. Dieser Aufzug kann erst nachträglich gebaut werden, da im Zusammenhang mit der Erschließung des Europaviertels zunächst das heutige Treppenhaus umgebaut werden muss. Bis zur voraussichtlichen Fertigstellung des zweiten Aufzugs im Herbst 2013 müssen mobilitätseingeschränkte Fahrgäste deshalb etwas längere Umwege über die benachbarten Haltestellen (Eckartshaldenweg und Hauptbahnhof) in Kauf nehmen. Für die Zeit des Treppenhausumbaus wird ein provisorischer Treppenturm zum Steg der Zwischenebene führen. Die bestehende Rolltreppe ist hiervon aber nicht betroffen.