Presse
  •  

Bürgerbeteiligung bei Sanierung in Gablenberg

01.10.2012 Aktuelles
Auf der Auftaktveranstaltung in der Grund- und Werkrealschule Gablenberg informierte Bezirksvorsteher Martin Körner, Stadtbezirk Stuttgart-Ost, am Montag, 1. Oktober, zusammen mit Fachleuten des Amts für Stadtplanung und Stadterneuerung über das zukünftige Sanierungsgebiet um die Gablenberger Haupt- und die Wagenburgstraße. Ziel der Sanierung ist die Aufwertung der öffentlichen Flächen sowie der Bebauung im vorgesehenen Gebiet. In Form einer Bürgerbeteiligung sollen Vorschläge und Ideen gesammelt werden, wie die öffentlichen Flächen aufgewertet und die Bebauung saniert werden können.

Die Stadtverwaltung erläuterte den anwesenden Besuchern, Vereinen und Gewerbetreibenden das Sanierungsverfahren und die Rolle der Bürgerbeteiligung: Interessierte Bürgerinnen und Bürger können den gesamten Sanierungsprozess begleiten und Themen, Vorschläge und Anregungen in das Verfahren einbringen.

Erstmals wurden die Bürgerinnen und Bürger damit bereits im Vorfeld der so genannten vorbereitenden Untersuchungen eingebunden. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden voraussichtlich bis Mai 2013 vorliegen und bilden die Grundlage für die Festlegung der Sanierung Stuttgart 30 - Gablenberg. In einer Abschlussveranstaltung werden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung in diesem Stadium präsentiert. Nachdem Themen und Handlungsfelder der Sanierung festgelegt sind, wird die Beteiligung fortgeführt.

Hauptstraße GablenbergVergrößern
Hauptstraße Gablenberg. Foto: Stadt Stuttgart