Presse
  •  

Kontaktbörse zu neuen Wohnformen

02.10.2012 Aktuelles
Die nächste Stuttgarter Plattform für selbstorganisiertes gemeinschaftliches Wohnen wird am Mittwoch, 17. Oktober, von 16 bis 19 Uhr im Foyer des Treffpunkts Senior im Treffpunkt Rotebühlplatz organisiert.

Es handelt sich um eine zweimal im Jahr stattfindende Informations- und Kontaktbörse für Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger, die an neuen Wohnformen interessiert sind.

Bei diesem Treffen stellt sich Michael Kunert von der "Kontaktstelle Baugemeinschaften in Stuttgart" als neuer Ansprechpartner für Baugemeinschaften beim Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung vor. Es folgt ein Sachstandsbericht zur Kooperation des Wohnprojektes Novemberprojekt mit der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH (SWSG) für die Bebauung am "Roten Stich" in Zuffenhausen. Danach stellen sich die Projekte "Nachbarschaftsgemeinschaft 2012" und "SeniorenWG" der Landes-Bau-Genossenschaft vor.