Presse
  •  

Mitmachen beim neuen Plieninger Heimatmuseum

04.10.2012 Stadtbezirke
Im Jahr 2014 wird das Plieninger Heimatmuseum in der Zehntscheuer wiedereröffnet. Auf 120 Quadratmetern soll eine lebendige Ausstellung über die Geschichte des Ortes sowie des Stadtbezirks entstehen.

Der Planungsstab Stadtmuseum Stuttgart, der das Museum betreut, baut bei der Neugestaltung auf die Mitwirkung der Bürger vor Ort: Interessierte Bürgerinnen und Bürger diskutieren und entscheiden unter anderem über das Konzept des künftigen Museums.

Wer Lust hat, bei den Planungen zum neuen Museum dabei zu sein und in der Arbeitsgruppe mitzumachen, kann sich beim Planungsstab Stadtmuseum bei Sarah Kubin-Scharnowski melden, Telefon 216-9600, E-Mail sarah.kubin-scharnowski@stuttgart.de. Die erste Sitzung der Arbeitsgruppe findet Ende Oktober statt.


Verwandte Themen