Presse
  •  

Karin Korn wird 60 Jahre alt

08.10.2012 Personalien
Die Leiterin des Schulverwaltungsamtes, Karin Korn, feiert am Sonntag, 14. Oktober, ihren 60. Geburtstag.

Die gebürtige Koblenzerin studierte an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Kehl und trat 1974 als Mitarbeiterin im Bereich der Schulentwicklungsplanung beim Schulverwaltungsamt in den Dienst der Landeshauptstadt. 1988 übernahm sie die Abteilungsleitung der Abteilung Schulausstattung und Schülerbeförderung. 1990 wurde sie Leiterin der Verwaltungsabteilung. 1992 wählte sie der Gemeinderat zur Leiterin des Schulverwaltungsamtes.

Ihr Wirkungskreis umfasst Schulentwicklungsplanungen für die Gesamtstadt, Schulneubauten, Schulsanierungen, mehrere Umstrukturierungen des Amtes, der Aufbau der Verlässlichen Grundschule, die Einführung eines neuen Schulhausmeistersystems und der Ausbau der Schulkindbetreuung mit Einführung von Schülerhäusern und Ganztagesgrundschulen. Sie ist Mitglied im Verwaltungsrat des Landesmedienzentrums und Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Schulverwaltungsämter des Städtetags Baden-Württemberg.

Das Schulverwaltungsamt entwickelte sich unter ihrer Leitung zu einem modernen Amt, das bestens für die neuen Aufgaben in der Bildungspolitik, wie die Einführung von Gemeinschaftsschule und Inklusion, aufgestellt ist.