Presse
  •  

Skulpturenführungen für Kinder

17.10.2012 Kinder/Jugend
Was hat ein Loch mit Kunst zu tun? Wo wachsen rote Bäume? Und warum sind die Figuren des Schicksalsbrunnens so traurig? Antworten auf diese Fragen zu Kunst im öffentlichen Raum und noch mehr Informationen erhalten Kinder am Dienstag, 30. Oktober, bei den Kinderskulpturenführungen des städtischen Jugendamts.

Die erste Tour  beginnt um 10 Uhr, die zweite um 13.30 Uhr, und beide dauern jeweils zweieinhalb Stunden. Im Anschluss an beide Führungen besteht für die Kinder bis 18 Uhr die Möglichkeit, im Spielhaus der Stuttgarter Jugendhaus gGmbH im Unteren Schlossgarten selbst kreativ zu werden und mit verschiedenen Materialien Skulpturen zu bauen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt fünf Euro, darin inbegriffen sind ein kleiner Mittagssnack und die Materialkosten.

Anmeldungen für die Kinderskulpturenführungen sind ab sofort beim Jugendamt unter Telefon 216-3195 möglich. Der genaue Treffpunkt wird bei der Anmeldung mitgeteilt.