Presse
  •  

Netzvergabe: Bewerber stellen sich vor

19.10.2012 Aktuelles
Im Frühjahr 2013 wird der Stuttgarter Gemeinderat entscheiden, wer die Netze für Gas, Strom und Fernwärme besitzen und betreiben wird.

An den Konzessionen haben neun Unternehmen Interesse bekundet. Sie werden sich und ihre Angebote am Freitag, 26. Oktober, im Kleinen Sitzungssaal des Rathauses zwischen 15 und 20 Uhr vorstellen.

Im einzelnen handelt es sich um die Alliander AG (Berlin), EnBW Regional AG, EnBW Kraftwerke AG, EnBW Kommunale ¬Beteiligungen GmbH, Energieversorgung Schönau Schwäbisch Hall GmbH i.Gr., Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH, Stadtwerke Stuttgart GmbH, Thüga AG (München) sowie einen Zusammenschluss aus Veolia Wasser GmbH (Berlin), LHI Leasing GmbH (Pullach im Isartal) und der Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG. Die Angebote können aus rechtlichen Gründen bei dieser Veranstaltung nicht offen gelegt werden.

Wer Interesse hat teilzunehmen, wird gebeten sich bis Mittwoch, 24. Oktober, anzumelden unter Fax unter 0711/ 216 - 7745 oder per E-Mail poststelle.pr-e@stuttgart.de.

Das Verfahren zur Vergabe der Konzession befindet sich in der sogenannten "Dialogphase": Aktuell prüft die Stadtverwaltung die vorliegenden, unverbindlichen Angebote. Anfang November werden die Bewerber ihre Offerten im Unterausschuss des Gemeinderats in einer nicht-öffentlichen Sitzung erläutern. Anschließend wird die Stadt einen "Zweiten Verfahrensbrief" versenden, mit dem die Bewerber zur Abgabe von konkretisierten und verbindlichen Angeboten aufgefordert werden.


Öffentliche Infoveranstaltung

Zeitplan für die öffentliche Informationsveranstaltung am 26. Oktober, ab 15 Uhr; 30 Minuten je Unternehmen und dazwischen fün Minuten Pause:

  • 1.    15:10 - 15:45 Uhr (+5)    Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH undEnergieversorgung Schönau Schwäbisch Hall GmbH i.Gr.     
  • 2.    15:50 - 16:20 Uhr    Stadtwerke Stuttgart GmbH
  • 3.    16:25 - 16:55 Uhr    Alliander AG
  • 4.    17:00 - 17:30 Uhr    Veolia Wasser GmbH, LHI Leasing GmbH, Braunschweiger Versorgungs-AG & Co. KG
  • 5.    17:35 - 18:05 Uhr    Thüga AG
  • 6.    18:10 - 18:40 Uhr    EnBW Kraftwerke AG
  • 7.    18:45 - 19:20 Uhr (+5)    EnBW Regional AG und EnBW Kommunale Beteiligungen GmbH

Verwandte Themen