Presse
  •  

Anton Both wird 75 Jahre alt

02.11.2012 Personalien
Der frühere Ärztliche Direktor der Klinik für Herz- und Gefäßkrankheiten des Zentrums für Innere Medizin am Katharinenhospital Stuttgart, Professor Dr. Anton Both, feiert am Samstag, 10. November, seinen 75. Geburtstag.
Der 1937 in Bonn geborene Mediziner studierte nach dem Abitur an den Universitäten von Bonn und Wien. 1962 legte er das Staatsexamen ab, noch im selben Jahr folgte die Promotion.

In den folgenden Jahren war Both als Medizinalassistent an verschiedenen Krankenhäusern in Bonn, Bad Neuenahr und Düsseldorf tätig. Nach seiner Zulassung zum Facharzt 1970 wurde er 1973 zum Oberarzt an der 1. Medizinischen Klinik in Düsseldorf bestellt; ab 1975 war er Erster Oberarzt und Stellvertreter des Chefarztes. Schon 1973 habilitierte er für das Fach Innere Medizin, im August 1977 wurde er zum Außerplanmäßigen Professor ernannt. Von 1976 bis 2002 leitete er als Ärztlicher Direktor die Klinik für Herz- und Gefäßkrankheiten des Zentrums für Innere Medizin am Katharinenhospital Stuttgart.

Anton Both hat sich während seiner Tätigkeit am Katharinenhospital und mit vielen wissenschaftlichen Veröffentlichungen einen überregionalen Ruf als einer der führenden Mediziner Deutschlands in Bezug auf Diagnostik und Therapie von Herzkranzgefäßerkrankungen erworben.