Presse
  •  

Stadtmodell auf dem neuesten Stand

16.11.2012 Stadtplanung
Die Modellwerkstatt des Amts für Stadtplanung und Stadterneuerung hat in Zusammenarbeit mit der Homolka Modellbau GmbH das Architekturmodell der Innenstadt auf den neuesten Stand gebracht.
Nach rund vier Wochen Abwesenheit steht es jetzt wieder auf seinem Platz im Erdgeschoss-Foyer des Rathauses.

Neu ist die Darstellung des Europaviertels mit Modellen des künftigen ECE-Shoppingcenters, der Sparkassenakademie und der Pariser Höfe. Eine gestalterische Besonderheit dabei ist die detaillierte Ausarbeitung der Gebäudefassaden.  

Auch der Neubau der beruflichen Schule für Gesundheit, Pflege, Ernährung und Sozialwesen in der direkten Nachbarschaft zu den Wagenhallen ist jetzt zu sehen.

Die hintere Teil der ehemaligen Bahnhofsdirektion an der Heilbronner Straße sowie das frühere Versatel-Gebäude sind dagegen aus dem Modell verschwunden.


Verwandte Themen