Presse
  •  

Feuerbacher Feierabendkonzert am 17. Januar

11.01.2013 Kultur
Wer auf klassische Musik steht, ist am Donnerstag, 17. Januar, im Sitzungssaal des Bezirksrathauses in Feuerbach richtig: Preisträger der Begabtenklasse der Stuttgarter Musikschule spielen hier ab 18.30 Uhr Werke bekannter Komponisten wie Beethoven, Mozart, Mendelssohn oder Schubert.
Das Konzert ist Teil der Konzertreihe "&con fuoco", die ein Kooperationsprojekt zwischen der Stuttgarter Musikschule und dem Bezirksamt Feuerbach ist. Der Eintritt ist frei. Bei diesem Konzert werden die beiden Brüder Raffael und Leonard Avelini, die bereits seit ihrem vierten beziehungsweise fünften Lebensjahr Violine spielen, ihr Können unter Beweis stellen.

Leonard Avelini wird außerdem gemeinsam mit Michael Schmitz (Violoncello) und Annique Göttler (Klavier) als Klaviertrio auftreten. Die Musiker konnten bereits etliche Preise bei nationalen Musikwettbewerben gewinnen.