Presse
  •  

Jetzt "Bildungspate" werden! - Neue Kampagne ist gestartet

22.01.2013 Bildung
Mehr als 1.500 Stuttgarterinnen und Stuttgarter engagieren sich bereits als Bildungspaten. Die Ehrenamtlichen lesen Kindern und Jugendlichen vor, helfen bei den Hausaufgaben oder schreiben mit ihnen Bewerbungen für Ausbildungsberufe.

Außerdem gehen sie mit ihren Patenkindern ins Theater oder erkunden gemeinsam die Natur. Jetzt will die Stadtverwaltung weitere Bildungspaten gewinnen und hat deshalb erneut die Kampagne "Bildungspaten gesucht!" gestartet. In Geschäften, Cafés und Restaurants liegen 50.000 Citycards aus, die ab sofort auf das Programm aufmerksam machen.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn unterstützt die Aktion. Sein Appell: "Machen Sie mit und übernehmen Sie eine Bildungspatenschaft. Ihr Wissen und Ihre Lebenserfahrung können junge Menschen unterstützen und ermutigen, ihren Weg zu finden. Helfen Sie mit, Stuttgart zu einer bildungsstarken Stadt zu machen."

Weitere Informationen zu den Bildungspaten fasst eine Broschüre zusammen, die bei der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft, Eberhardstraße 1, Telefon 216 98529 oder per E-Mail bei Frau Yvonne Schütz, yvonne.schuetz@stuttgart.de angefordert werden kann. Im Internet steht sie unter www.stuttgart.de/bildungspaten als Download bereit.

Themenfoto Bildungspaten 135x85