Presse
  •  

Wertstoffhöfe nehmen Altkleider und Altschuhe an

11.03.2013 Entsorgung
Ab sofort können die Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger auch ihre Altkleider und Altschuhe auf allen vier Wertstoffhöfen des städtischen Eigenbetrieb AWS Abfallwirtschaft Stuttgart abgeben.
"Mit dem neuen Angebot verbessern wir unseren Service und hoffen, einen Beitrag zu leisten, um illegale Kleidersammlungen ein Stück weit einzudämmen", sagte Dr. Thomas Heß, Geschäftsführer des Eigenbetriebs AWS.
Angenommen werden Baby-, Damen-, Herren- und Kinderbekleidung sowie Heimtextilien (zum Beispiel Bettwäsche, Decken, Gardinen, Handtücher, Tischwäsche). Altschuhe sollten paarweise zusammengebunden werden.
Nicht angenommen werden Bodenbeläge, Gummistiefel, Roll- und Schlittschuhe, Schnittreste, Stofftapeten, Teppiche sowie verschmutzte Textilien.

Die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe finden sich im Abfallkalender oder im Internet unter www.stuttgart.de/wertstoffhoefe. Für Fragen steht der AWS-Kundenservice unter der Hotline 216-8 87 00 zur Verfügung.