Presse
  •  

Statistisches Amt startet Bürgerumfrage

17.04.2013 Aktuelles
Seit 1995 befragt das Statistische Amt Stuttgarter Bürgerinnen und Bürger.

Ab Mitte April werden insgesamt 8600 repräsentativ ausgewählte Bürgerinnen und Bürger um Teilnahme an der zehnten Stuttgarter Bürgerumfrage gebeten. Sie können sich zu 46 Fragen der Themen Leben in Stuttgart, Stadtverwaltung, Kommunalpolitik, Wohnumfeld, Beteiligung und Aktivität, Verkehr und Familie äußern.

Um die Angaben auch nach einzelnen Gruppen auswerten zu können, werden auch Angaben zur Person und zum Haushalt gefragt.

Die Umfrage ist eine wichtige Entscheidungsgrundlage für Politik und Verwaltung.

OB bittet mitzumachen

Oberbürgermeister Fritz Kuhn bittet die angeschriebenen Bürgerinnen und Bürger um Mitwirkung bei der freiwilligen Befragung. Die Anforderungen des Datenschutzes und der statistischen Geheimhaltung werden strikt beachtet.

Der Fragebogen kann schriftlich oder online im Internet beantwortet werden. Eine Telefon-Hotline unter der Rufnummer 216-98 581 oder -98 554 ist eingerichtet.