Presse
  •  

Stadt bietet preiswertes Wohneigentum im Stuttgarter Norden an

26.04.2013 Aktuelles
Kaufinteressenten können sich jetzt für preisgünstige Reihenhäuser und Eigentumswohnungen mit städtischer Grundstücksverbilligung bewerben. Anträge können beim Amt für Liegenschaften und Wohnen, Heustraße 1, Besuchereingang Hospitalstraße 8 (3. OG), einreicht werden. Antragsschluss ist der 10. Juni.
Im Rahmen des Programms "Preiswertes Wohneigentum" erstellt ein erfahrener Bauträger auf städtischen Grundstücken zwölf Reihenhäuser im Bohnapfelweg in Zazenhausen und acht Eigentumswohnungen in der Poppenweilerstraße Stammheim. Die Immobilien sind mit dem Energiestandard KfW-Effizienzhaus 70 (EnEV 2009) ausgestattet. Der Baubeginn für die Reihenhäuser im Bohnapfelweg ist für Ende 2013 vorgesehen. Mit dem Bau des Mehrfamilienhauses in der Poppenweilerstraße wird voraussichtlich im Sommer 2013 begonnen. Die Fertigstellung beider Bauvorhaben ist für Ende 2014 geplant.

Kaufberechtigt sind Ehepaare, auf Dauer angelegte Lebensgemeinschaften und eingetragene Lebenspartnerschaften sowie Alleinerziehende mit jeweils mindestens einem Kind unter 18 Jahren.

Dank der niedrigen Zinsen ist der Erwerb eines Reihenhauses oder einer Eigentumswohnung so günstig wie noch nie. Für viele Familien ist das eigene Zuhause oft günstiger als eine Mietwohnung.

Die Stadt stellt die Grundstücke verbilligt zur Verfügung. Eine Familie mit zwei Kindern kann dadurch bis zu 29 100 Euro sparen. Zudem gewährt das Land Familien zinsverbilligte Darlehen von bis zu 299 000 Euro. Ein Reihenhaus im Bohnapfelweg mit zwei Carport-Stellplätzen kann durch das Förderprogramm bis zu 45 Prozent weniger kosten und ist ab rund 288 400 Euro zu bekommen. Eine Eigentumswohnung in der Poppenweilerstraße kostet für eine Familie mit zwei Kindern ab 249 500 Euro. Der Tiefgaragenstellplatz kostet zusätzlich.

Bewerbungsanträge, Prospekte mit Preislisten und weiterführende Informationen zum Förderprogramm "Preiswertes Wohnen" können beim Amt für Liegenschaften und Wohnen, Telefon 216-91369, E-Mail wohnbaufoerderung@stuttgart.de, oder direkt beim Bauträger unter Telefon 87010-14 oder E-Mail info@geiger-co.de angefordert werden. Weitere Informationen im Internet unter www.stuttgart.de/wohnbaufoerderung.