Presse
  •  

Kulturamtsleiterin Susanne Laugwitz-Aulbach wechselt nach Köln

02.05.2013 Personalien
Die Stuttgarter Kulturamtsleiterin Susanne Laugwitz-Aulbach wechselt als Dezernentin für Kunst und Kultur zur Stadt Köln. Das hat der Kölner Stadtrat am 30. April beschlossen. Wann sie ihr neues Amt antritt, steht noch nicht endgültig fest, in Planung ist der 1. September. Dr. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport: "Ich gratuliere Frau Laugwitz-Aulbach zu dieser neuen beruflichen Herausforderung, verbunden mit dem herzlichen Dank für die geleistete Arbeit in Stuttgart."
Susanne Laugwitz-Aulbach leitet seit Oktober 2008 das Kulturamt der Landeshauptstadt Stuttgart. Zu ihrem Zuständigkeitsbereich zählen unter anderem die Stadtbibliothek, das Stadtarchiv, das Carl-Zeiss-Planetarium, die Stuttgarter Philharmoniker, die Stuttgarter Musikschule sowie der Planungsstab Stadtmuseum, die Abteilung Kulturförderung sowie Museumspädagogischer Dienst, Kulturvermittlung und Kulturpädagogik.

Sie wurde 1960 in Osnabrück geboren und studierte Theaterwissenschaft, Germanistik und Philosophie. Vor ihrer Tätigkeit für die Stadt Stuttgart arbeitete sie bei der Stadt Karlsruhe im Kulturreferat.