Presse
  •  

Frank Weidner wird 75 Jahre alt

17.05.2013 Aktuelles
Der ehemalige Ärztliche Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie am Krankenhaus Bad Cannstatt, Professor Dr. Frank Otto Weidner, feiert am Freitag, 24. Mai, seinen 75. Geburtstag.
Weidner wurde in Tübingen geboren. Nach dem Abitur studierte er Medizin an den Universitäten München, Kiel, Innsbruck und Würzburg. 1963 legte er an der Universitätsklinik Würzburg das medizinische Staatsexamen ab und promovierte 1965 an der Universitäts-Frauenklinik München. 1980 wurde er Professor an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Aufgrund seiner besonderen wissenschaftlichen Tätigkeit und Leistungen auf dem Melanomgebiet erhielt er 1980 ein Stipendium der Max-Kade-Foundation New York für einen einjährigen Studienaufenthalt am angesehenen Melanom-Forschungszentrum der Loyola University in Maywood/Illinois.

1983 wurde Weidner vom Stuttgarter Gemeinderat zum Ärztlichen Direktor der Hautklinik des Krankenhauses Bad Cannstatt gewählt. Mit Bildung des Zentrums für Hautkrankheiten wurde er 1998 zum Ärztlichen Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie bestellt. 2003 ging er in den Ruhestand.

Frank Weidner hat die Entwicklung der damaligen Hautklinik zum heutigen Zentrum für Hautkrankheiten entscheidend beeinflusst. Er war maßgeblich an der Weiterentwicklung dieses Fachgebietes in Deutschland beteiligt und hat sich auf diesem Gebiet große Verdienste und Anerkennung erworben.