Presse
  •  

Fit ab 50: Gesunde Bewegung im Alter ist wichtig

05.06.2013 Sport
Bürgerforum und Aktionstag zum Thema "Fit ab 50" bieten am 14. und 15. Juni in Mönchfeld die Chance für Dialog und Information.

Das Amt für Sport und Bewegung sowie das Gesundheitsamt der Stadt Stuttgart veranstalten gemeinsam mit der Universität Stuttgart, dem Institut für Sozialwissenschaften und dem Landesgesundheitsamt am Freitag, 14., und Samstag, 15. Juni, ein Bürgerforum mit Aktionstag zum Thema "Gesunde Bewegung im Alter" in Mönchfeld.

Beim Bürgerforum können alle Mönchfelder und Bewegungsinteressierten Ideen einbringen und an Planungen mitarbeiten.

Zum Auftakt informiert das Robert-Bosch-Krankenhaus über die Vorteile gesunder Bewegung bis ins hohe Alter und wie diese gestaltet werden kann.

Aktionstag: Bewegung im Alter

Im Anschluss an das Bürgerforum lädt das Amt für Sport und Bewegung lädt gemeinsam mit beteiligten Institutionen und Vereinen aus Mönchfeld und Umgebung zu einem Aktionstag ein.

Am Samstag, 15. Juni, ab 15 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger rund um den Mönchsteinplatz über "Bewegung im Alter" informieren, ihre Fitness testen lassen und unterschiedliche Bewegungsangebote kennenlernen. Für alle Aktiven gibt es zudem tolle Preise zu gewinnen. Für Bewirtung ist gesorgt.

"Wir wollen älteren Bürgerinnen und Bürgern attraktive Bewegungsangebote bieten und darüber umfangreich informieren. Denn regelmäßige Aktivität und Bewegung ist das beste Mittel für Gesundheit und Wohlbefinden bis ins hohe Alter. Zudem ermöglicht regelmäßige Bewegung eine lange Selbständigkeit und fördert die soziale Teilhabe", sagt Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport.

Für alle Stadtbezirke

Die Bewegungsförderung von älteren Menschen ist eines von zwölf Handlungsfeldern der Sportentwicklung in Stuttgart. Die Erfahrungen und Ergebnisse aus Mönchfeld dienen der Entwicklung einer stadtweiten Konzeption zur Förderung der gesunden Bewegung der Stuttgarter über 50 Jahren.

Dieses Konzept soll anschließend schrittweise auf alle Stadtbezirke ausgeweitet werden.

Das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt arbeitet im Rahmen des EU-Projekts "Fit for Life" mit fünf europäischen Partnerkommunen an einem Leitplan zur Bewegungsförderung von älteren Menschen. Das Mönchfelder Pilotprojekt ist Teil davon.

Speziell für Mönchfeld wurde die Broschüre "fit ab 50 in Mönchfeld" mit Informationen zum Thema "Gesunde Bewegung im Alter" und einer Auflistung aller Bewegungsangebote vor Ort konzipiert, die zum Aktionstag ausgegeben wird.

Pilotprojekt des Gesundheitsdialogs

Das Bürgerforum Mönchfeld selbst ist ein Pilotprojekt des Gesundheitsdialogs Baden-Württemberg. Die Gesundheitsdialoge werden vom Sozialministerium des Landes gefördert und vom Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg sowie der Universität Stuttgart veranstaltet.

Ergebnisse und Vorschläge aus dem Dialog sollen in die Entscheidungsfindung der zuständigen Gremien wie des Gemeinderats einfließen.
Viele Vereine im Boot

Der Aktionstag wird von Netzwerkpartnern aus dem Stadtteil mit organisiert. Dazu gehören das Bezirksrathaus, TSV Mühlhausen, TV Cannstatt, das DRK, die evangelische und katholische Kirche, das Haus St. Ulrich, das Wohnstift Mönchfeld und die Angebotsleiterinnen für Tanz und Seniorengymnastik, Sigrid Dorn-Müller und Elisabeth Weller.

Das Bürgerforum startet am Freitag um 16 Uhr im katholischen Gemeindehaus St. Johannes Maria Vianney, Steinbuttstraße 47, und wird am Samstag um 9 Uhr fortgesetzt.

Anmelden wichtig

Wer beim Bürgerforum mitmachen will, kann sich beim Amt für Sport und Bewegung, Nadlerstraße 4, 70173 Stuttgart, unter Telefon 216-59 810, oder E-Mail carolin.barz@stuttgart.de anmelden.

Weitere Informationen für ältere Menschen bietet das Bezirksrathaus Mühlhausen, Mönchfeldstraße 35, Telefon 216-96 822, E-Mail andrea.lindel@stuttgart.de. Die Projektpatin von Mönchfeld, Mercedes Gröger, Telefon 53 62 63, steht ebenfalls für Fragen und Hilfestellungen zur Verfügung.

Weitere Infos
Bewegungsangebote, auch in den anderen Stadtbezirken, sind in der Broschüre "Fit ohne Ende" zu finden, die kostenlos beim Amt für Sport und Bewegung bestellt werden kann. Alle Angebote sind auch im Internet unter www.stuttgart.de/sportwegweiser abrufbar.

Verwandte Themen