Presse
  •  

Sternenbrunnen saniert

09.06.2013 Stadtbezirke
Mit einem Festakt ist am Samstag, 8. Juni, der restaurierte Sternenbrunnen vor der Sternwarte in Stuttgart-Ost wieder in Betrieb genommen worden.

Der 1920 entstandene Brunnentrog aus Naturstein war durch die Witterungseinflüsse der vergangenen Jahrzehnte stark beschädigt und in eine Art Dornröschenschlaf gefallen. Gemeinsam haben sich 2010 die Stiftung Stuttgarter Brünnele und die Landeshauptstadt Stuttgart entschlossen, die Brunnenanlage komplett zu restaurieren. Die Bildhauerin Daniela Einsdorf, die 2010 am Tierschutzbrunnen in Vaihingen mitgewirkt hatte, wertete auch den Sternenbrunnen mit liebevoll gestalteten Bronzeskulpturen auf. Ein sitzendes Mädchen mit einem Stern in der Hand und ein den Himmel beobachtender Hund laden zum Verweilen ein. Der ergänzende Sternenbogen an der rückwärtigen Natursteinwand spannt sich zur Sternwarte hin und rundet das Thema harmonisch ab.

Durch zahlreiche Spenden von Brunnenfreunden, der Stiftung Stuttgarter Brünnele und einer Teilfinanzierung durch die Stadt konnte das Vorhaben verwirklicht werden.

Verwandte Themen