Presse
  •  

Kommunales Energiesparprogramm verbessert

19.06.2013 Umwelt
Das 1998 aufgelegte und seither ohne Unterbrechung angebotene städtische Zuschussprogramm ist verbessert worden. Der Gemeinderat hat die Erhöhung der Zuschüsse für energetische Sanierungen in Wohngebäuden beschlossen. 2013 stehen Fördermittel von insgesamt 4,2 Millionen Euro zur Verfügung.
Das Förderprogramm ist ein bewährter Beitrag zum Klimaschutzkonzept der Stadt Stuttgart (KLIKS) und soll die staatlichen Finanzhilfen ergänzen. Alle zukünftigen baulichen Maßnahmen und Investitionen zur Energieeinsparung im privaten Wohnhaus können fortlaufend bei der Stadt beantragt werden. Die Förderanträge müssen Bauherren stets vor der Auftragsvergabe einreichen.

Nähere Informationen, Beratungstermine und Antragsvordrucke sind beim Amt für Liegenschaften und Wohnen, Heustraße 1, 70174 Stuttgart, Telefon 0711/216-91372 und 216-91369 sowie über E-Mail energiesparprogramm@stuttgart.de erhältlich.

Die Antragsformulare sind auch im Internet unter www.stuttgart.de/energiesparprogramm verfügbar.