Presse
  •  

Günther Kieninger wird 75 Jahre alt

21.06.2013 Aktuelles
Der ehemalige Ärztliche Direktor der Klinik für Allgemein-, Unfall- und Visceralchirurgie am Krankenhaus Bad Cannstatt, Professor Dr. Günter Kieninger, feiert am Freitag, 28. Juni, seinen 75. Geburtstag.
Nach seinem Medizinstudium an den Universitäten Tübingen, Hamburg und München und verschiedenen beruflichen Stationen in Deutschland, Nigeria und Thailand wurde er 1983 zum Ärztlichen Direktor der Klinik für Allgemein-, Unfall- und Visceralchirurgie des Krankenhauses Bad Cannstatt ernannt. Ende September 2003 ging er in den Ruhestand.

Günter Kieninger war maßgeblich an der Entwicklung seines Fachgebiets in Deutschland beteiligt und hat sich auf diesem Gebiet große Verdienste und Anerkennung erworben. Es war auch sein Verdienst, dass 2001 die Chirurgische Klinik neu gebaut wurde.