Presse
  •  

Noch Plätze frei bei der "Kinderuni-Bundestagswahl"

09.07.2013 Kinder/Jugend
Bei der "Kinderuni-Bundestagswahl", einer Zusatzveranstaltung zur Kinderuni-Vorlesung "Warum können Wahlforscher Wahlergebnisse vorhersagen?" gibt es noch wenige freie Plätze.
Michael Haußmann vom Statistischen Amt erklärt, wie die Wahl funktioniert, was sie kostet und beantwortet Fragen der Kinder.

Die Kinder treffen sich am Mittwoch, 17. Juli, um 14.55 Uhr im Schwabenzentrum B4 (Amt für öffentliche Ordnung), Raum 342, Eberhardstraße 39. Die Veranstaltung dauert von 15 bis 16.30 Uhr. Sie ist gedacht für Kinder von acht bis zwölf Jahren.

Eine Anmeldung unter Telefon 216-80048 ist nötig. Die Teilnahme ist kostenlos. Eltern können nicht teilnehmen.