Presse
  •  

Verein stellt soziale Projekte in Kenia vor

28.08.2013 Soziales
Hermine und Roland Peterhof aus Stuttgart haben in Kenia fast im Alleingang einen Kindergarten und eine Schule für 360 Kinder gebaut und kümmern sich nun um den weiteren Unterhalt.
Am Donnerstag, 5. September, um 18 Uhr informieren sie im Kleinen Sitzungssaal des Stuttgarter Rathauses über die Arbeit ihres Vereins "Hero's Academy AIC Stuttgart e.V.".

Die Hero's Academy liegt in einem Dorf nördlich von Mombasa an der Straße nach Malindi. Sie unterstützt Kinder, die sonst keine Chance auf Schulbildung haben. Die Academy ist offen für Kinder aller Religionen und umfasst einen Kindergarten sowie eine Grundschule mit sechs Klassen. 362 Kinder werden in der Hero's Academy betreut und unterrichtet.

30 Prozent der Kinder werden aufgenommen, ohne Schulgeld zahlen zu müssen. Möglich ist dies nur durch Spenden.