Presse
  •  

Aktualisierte Broschüre für Alleinerziehende

04.09.2013 Aktuelles
Die Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern hat die fünfte, aktualisierte Auflage der Broschüre "So geht's weiter - Informationen und Tipps für Alleinerziehende" veröffentlicht.

Sie bietet eine ausführliche Übersicht über die vielfältigen Unterstützungs- und Hilfsangebote in der Stadt. Die Broschüre wurde gemeinsam mit dem Arbeitskreis Alleinerziehende zusammengestellt.

Umfangreiche Informationen

Neben Adressen und Ansprechpersonen enthält das 91 Seiten starke Heft umfangreiche Informationen zu den wichtigsten sozialen Leistungen und rechtlichen Fragen, vom Arbeitslosengeld I über Elterngeld und Bonuscard bis hin zum Thema "Trennung und Unterhalt". Fragen zu Vollzeit-/Teilzeitbeschäftigung oder Wiedereinstieg in den Beruf und Kinderbetreuung sind weitere Schwerpunkte. Außerdem gibt die Broschüre Auskunft, wer in Krisensituationen und Notfällen aller Art hilft, wo man andere Alleinerziehende treffen oder günstig gebrauchte Kindersachen kaufen kann und vieles andere mehr.

Kostenlos an der Infothek

Ein Kind oder mehrere Kinder alleine zu erziehen, stellt Mütter und Väter oft vor große Herausforderungen. Wichtige Entscheidungen müssen alleine getroffen, Beruf und Familie in Einklang gebracht und häufig auch finanzielle Sorgen bewältigt werden. Selbst eine perfekt organisierte Betreuung droht zu scheitern, wenn das Kind krank wird. "So geht's weiter" ist ab sofort kostenlos an der Infothek des Rathaus und bei der Abteilung für individuelle Chancengleichheit von Frauen und Männern, Eberhardstraße 61 A, erhältlich. Außerdem kann hier als PDF heruntergeladen und ausgedruckt werden:

So geht's weiter. Informationen und Tipps für Alleinerziehende in Stuttgart (2013)