Presse
  •  

Ehemaliger Ärztlicher Direktor, Professor Wolfgang Beischer, wird 70

23.09.2013 Personalien
Der ehemalige Ärztliche Direktor der Medizinischen Klinik 3 des Bürgerhospitals, Professor Wolfgang Beischer, wird am 30. September 70 Jahre alt.
Beischer studierte Humanmedizin, Physiologische Chemie und Biochemie unter anderem in Tübingen, Oxford und Hamburg. Nach beruflichen Stationen als Oberarzt und Vertreter des Leitenden Arztes am Zentrum für Innere Medizin der Universitätsklinik Ulm, arbeitete er als Ärztlicher Direktor am Bürgerhospital. Beischer hatte maßgeblichen Anteil am heutigen Leistungsstandard der Medizinischen Klinik 3.

Er verbesserte vielfältig die Strukturen und die Qualität der Klinik. Unter anderem durch die Einrichtung einer Tagesklinik für Geriatrie und Stoffwechselkrankheiten sowie die Zuordnung des Geriatrischen Zentrums zum Bürgerhospital. Er initiierte das Geriatrische Konsil, das Patienten den Übergang von der Klinik ins häusliche Umfeld erleichtert und hatte die Klinik für die Behandlung von Diabetes-Patienten zertifizieren lassen. Neben seiner klinischen Tätigkeit war Beischer an zahlreichen wissenschaftlichen Studien beteiligt.