Presse
  •  

Gerhard Schumacher wird 65

24.09.2013 Personalien
Der ehemalige Bezirksvorsteher von Plieningen und Birkach, Gerhard Schumacher, feiert am Mittwoch, 2. Oktober, seinen 65. Geburtstag.
Gerhard Schumacher war zunächst als Beamtenanwärter in den Bürgermeisterämtern in Mönsheim und Echterdingen sowie beim Landratsamt Böblingen tätig. 1971 trat er nach Abschluss seiner Ausbildung in den Dienst des Polizeipräsidiums und gehörte bis 1977 der Landespolizeidirektion Stuttgart II an.

Anschließend wechselte er zum Bezirksamt Degerloch, wo er ab 1979 die Aufgaben des stellvertretenden Bezirksvorstehers wahrnahm. 1987 wurde er dann zum Bezirksvorsteher von Plieningen und Birkach bestellt.

Zu den zahlreichen Projekten, die in seiner Amtszeit realisiert wurden, gehörte der Umbau der Zehntscheuer zu einem Bürgerzentrum, die Umgestaltung des Bezirksrathauses im Rahmen des Bürgerservices Stuttgart, der Neubau der Gebiete Chausseefeld und Entenäcker sowie der Anschluss der Dreifelderstraße an die Mittlere Filderstraße.

In Schumachers Amtszeit fiel auch der Bau der Ballsporthalle im Sportgebiet Wolfer und die Erweiterung der Grundschule Birkach. Im Mai 2007 ging Schumacher in den Ruhestand.