Presse
  •  

Städtische Wirtschaftsförderung auf der Expo Real

25.09.2013 Wirtschaft
Die Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Stuttgart präsentiert von Montag, 7. Oktober, bis Mittwoch, 9. Oktober, den Wirtschaftsstandort Stuttgart auf der internationalen Fachmesse für Gewerbeimmobilien und Investitionen, Expo Real, in München, auf dem Gemeinschaftsstand Region Stuttgart.

Wirtschaftliche Stärke und attraktive Projekte der Stadt Stuttgart stehen dabei im Vordergrund. Die Messe informiert die Fachbesucher über neue Immobilien- und Stadtentwicklungsprojekte, Investitionsmöglichkeiten und Finanzierungen.

Stuttgart ist - bezogen auf die Wirtschaftsleistung je Einwohner - eine der wirtschaftlich stärksten Großstädte in Deutschland, hat das Kölner Institut der deutschen Wirtschaft (IW) ermittelt. Nur Frankfurt und Düsseldorf, die ihre wirtschaftliche Stärke weniger der Industrie als den Finanzdienstleistern verdanken, sind vor der Landeshauptstadt.

Auf Rang 3 rangiert auch Stuttgarts Königstraße im bundesweiten Einkaufsstraßenranking von Engel & Völker. Im Zehn-Jahresdurchschnitt hält die Königsstraße Platz 4 im deutschlandweiten Ranking zur Passantenfrequenz bei Jones Lang La Salle. Dass die Landeshauptstadt bei Experten und Professionals für verlässliche und rentable Investitionen steht, belegt einmal mehr die im Jahr 2012 getätigte Investitionssumme von 1,6 Milliarden Euro.

Vielerlei Projekte

"Mit den Projekten NeckarPark, Weilimpark oder den anstehenden Umgestaltungen weiterer Gewerbegebiete zu modernen städtischen Quartieren für Leben und Arbeiten haben wir viel spannenden Gesprächsstoff im Gepäck", sagt Ines Aufrecht, Leiterin der städtischen Wirtschaftsförderung.

Sie fügt hinzu: "Wir werden auch über das Stuttgarter Programm "Nachhaltig mobil" für mehr Wohnraum sowie unseren Weg zur Energiewende durch nachhaltiges Bauen sprechen. Alles interessante und zukunftsorientierte Themen, die sowohl unter dem Aspekt der Stadtplanung als auch der finanziellen Anlage reizvolle und profitable Möglichkeiten für ein Engagement in Stuttgart bieten. Denn der Stuttgarter Immobilienmarkt ist gesund und solide. Spekulative Blasen sind hier nicht zu finden."

Der Stand befindet sich in Halle B1, Stand 120.

Verwandte Themen