Presse
  •  

Andrea Lindel als neue Bezirksvorsteherin von Plieningen/Birkach eingeführt

10.10.2013 Personalien
Der Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung und Krankenhäuser, Werner Wölfle, hat am Mittwoch, 9. Oktober, in der Zehntscheuer Plieningen die neue Bezirksvorsteherin von Plieningen und Birkach, Andrea Lindel, in ihr Amt eingeführt.
Die gebürtige Heidenheimerin (*1968) absolvierte beim Landratsamt Heidenheim eine Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten und bildete sich später für den gehobenen Verwaltungsdienst weiter. Eine Qualifizierung zur Ausbilderin (IHK-Abschluss) schloss sich an. Ihren Berufsweg begann Andrea Lindel 1987 bei der Landwirtschaftlichen Sozialversicherung Württemberg in Stuttgart. Seit 1993 arbeitet sie bei der Landeshauptstadt: Zunächst beim Bezirksamt Sillenbuch, wo sie ab November 2000 stellvertretende Bezirksvorsteherin, stellvertretende Standesbeamtin und Leiterin des Bürgerservice Soziale Leistungen war, dann ab 2008, mit gleichem Aufgabenspektrum, beim Bezirksamt Mühlhausen.

Verwandte Themen