Presse
  •  

Freiwilligenagentur Stuttgart stellt Bilder des Fotowettbewerbs aus

16.10.2013 Aktuelles
"Zeit für Stuttgart" heißt eine Fotoausstellung, die von Samstag, 26. Oktober, bis zum 3. November in der Galerie Strzelski zu sehen ist.

Das Besondere daran: Es handelt sich um die besten Bilder des Fotowettbewerbs, den die Stuttgarter Freiwilligenagentur im August ausgeschrieben hatte. Es wurden knapp hundert Fotografien eingesandt, gezeigt werden nun am Rotebühlplatz 30 die vierzig besten Bilder. Bei der Vernissage am Freitag, 25. Oktober, 19 Uhr werden die Fotografen der acht besten Einsendungen geehrt.

Schirmherr des Wettbewerbs ist Oberbürgermeister Fritz Kuhn.
Dr. Michael Münter, Leiter des Referates Koordination und Planung von Schirmherr Oberbürgermeister Fritz Kuhn, spricht ein Grußwort. Petra von Olschowski, Rektorin der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, eröffnet die Ausstellung. Die Mitglieder der Fachjury des Fotowettbewerbs sind ebenfalls anwesend.

Die ausgestellten Fotografien können gekauft werden. Der Erlös kommt gemeinnützigen Projekten zugute. Die Käufer selbst können dabei mitbestimmen, welche Projekte sie unterstützen wollen.

Ilona Liedel, Geschäftsführerin der Freiwilligenagentur Stuttgart, freut sich über die große Resonanz: "Es ist klasse, dass wir so viele Einsendungen erhalten haben. Der Verkauf dieser Bilder ermöglicht es uns, soziale Einrichtungen nicht nur mit ehrenamtlicher Arbeit, sondern auch finanziell zu unterstützen. Wir möchten uns ganz herzlich bei unseren Kooperationspartnern, der Jury und vor allem bei allen Einsendern bedanken, dafür, dass sie sich Zeit genommen haben mitzumachen, dafür, dass sie sich Zeit für Stuttgart genommen haben."

Hochkarätige Jury hat gesprochen

Mehrere Stunden lang tagte die hochkarätige Fachjury, um die 40 besten Fotografien für die Ausstellung und die acht Gewinner der Preise auszuwählen. Die Entscheidung war nicht einfach. "Es waren sehr viele, handwerklich sehr gute Bilder dabei, das hat uns sehr überrascht und gefreut. Aber am meisten beeindruckt hat uns die Kreativität der Fotografen.

"Ein Besuch der Galerie lohnt sich", so die Jury einhellig. Ihre Mitglieder sind: Nadine Bracht, Leiterin der Fotowerkstatt der Kunstakademie, Rüdiger Flöge, Deutsche Gesellschaft für Photographie e.V. und vhs-photogalerie, Andreas Langen, Moderator Deutscher Fotobuchpreis und Vorstandsmitglied der Deutschen Fotografischen Akademie DFA, Alexander Stöckle, Geschäftsführer Prolab Fotofachlabor GmbH, Mario Strzelski von der Galerie Strzelski und Winfried Stürzl von Stürzl Kunstkommunikation.

Teilnehmen an "Zeit für Stuttgart" konnte jeder, der Freude am Fotografieren hat und mit dem Erlös seiner Bilder soziale Projekte und Einrichtungen fördern möchte. "Zeit für Stuttgart" wird mit unterstützt durch: Baden-Württembergische Bank Stuttgart, Fotofachlabor Prolab, Foto Hirrlinger GmbH.

Die Ausstellung in der Galerie Strzelski, Rotebühlplatz 30, ist zu sehen samstags von 13 bis 16 Uhr sowie dienstags bis freitags von 11 bis 19 Uhr.

Mehr Informationen über den Fotowettbewerb gibt es unter www.stuttgart.de/freiwilligenagentur und bei Ilona Liedel, Nadlerstraße 4, 70173 Stuttgart, Telefon 0711/216-8 82 88.

Verwandte Themen