Presse
  •  

Hegel im Hegel-Haus

18.10.2013 Bildung
Eine neue Folge der Seminarreihe "Hegel im Hegel-Haus" beginnt am Donnerstag, 24. Oktober.
Den thematischen Schwerpunkt wird diesmal das Verhältnis von Logik und Ethik bilden.

Im ersten Seminar (Thema: Vom Sein zum Dasein, ab 24. Oktober) soll diskutiert werden, wie der Anfang der Hegelschen Logik den Anfang der Welt, die Erschaffung der Welt durch die Arbeit des Begriffs beschreibt.

Das zweite Seminar ab 28. November handelt von Hegels Versuch, den Unterschied von gut und böse erkenntnislogisch zu begründen, wodurch die Logik sich zur Ethik bestimmt.

Das dritte Seminar ab 9. Januar 2014 befasst sich mit dem Menschenbild Hegels, das sich im Begriff der Idee zur Darstellung bringt.

Jedes Seminar umfasst vier Abende im Hegel-Haus, Eberhardstraße 53, jeweils Donnerstag, 19.30 bis 21 Uhr. Programm und Anmeldekarten liegen unter anderem im Hegel-Haus, im Rathaus, in der Landesbibliothek und der Stadtbibliothek aus.

Teilnahmegebühren: Abendkarte 3 Euro, Seminarkarte 10 Euro, das Semester mit drei Seminaren kostet 25 Euro.