Presse
  •  

Kurt-Schumacher-Straße umgestaltet

12.11.2013 Verkehr/Mobilität
Matthias Hahn, Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, hat am Dienstag, 12. November, die umgestaltete Kurt-Schumacher-Straße im Fasanenhof eingeweiht.

Die Umgestaltung ist eine Maßnahme im Rahmen des Programms Soziale Stadt und wurde in der Bürgerbeteiligung breit diskutiert. Auch die Anwohner hatten sich engagiert und ihre Vorstellungen in die Planung eingebracht.

Mit der Umgestaltung ist es gelungen, vor allem für das kleine Ladenzentrum mehr Parkplätze anzubieten. Weil die Parkplätze nun quer zur Straße angeordnet sind, werden die Fahrbahn schmaler, und der Verkehr wird entschleunigt. Dies erleichtert das Überqueren der Straße.

An den Gesamtkosten von 470 000 Euro beteiligen sich Bund und Land mit 282 000 Euro. Alle Sanierungsprojekte werden beim Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung koordiniert. Die Straßenumgestaltung wurde vom Tiefbauamt ausgeführt.

Mehr Informationen zur Sozialen Stadt finden sich im Internet unter www.stuttgart-fasanenhof.de.