Presse
  •  

Rathaus am 27. Dezember geschlossen

19.12.2013 Aktuelles
Die Stadtverwaltung hat am Freitag, 27. Dezember 2013, geschlossen. Ausgenommen von dieser Regelung sind das Jobcenter, einige Betreuungseinrichtungen oder Bereiche, in denen Notdienste erforderlich sind, zum Beispiel Standesämter und das Garten-, Friedhofs- und Forstamt für Sterbefälle.
Das ServiceCenter der Landeshauptstadt ist unter Telefonnummer 115 wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr erreichbar. Eine detailierte Übersicht findet sich im Internet unter www.stuttgart.de/geaenderte-oeffnungszeiten.

Die Verwaltung nimmt mit der Schließung den Wunsch zahlreicher Mitarbeiter auf, die den Brückentag als Urlaubstag nutzen wollen. Weitere Gründe sind ökologischer und ökonomischer Natur: Durch den Schließtag am 27. Dezember müssen die Gebäude der Verwaltung für sechs Tage nicht mit Strom und Heizenergie versorgt werden. Die Stadt spart dadurch rund 100.000 Kilowattstunden Heizenergie und 50.000 Kilowattstunden Strom. Dies entspricht rund 30.000 Euro  beziehungsweise 26.000 Kilogramm CO2.

Der 30. Dezember ist wieder ein regulärer Arbeitstag. Silvester und Neujahr sind wie üblich arbeitsfrei für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung.