Presse
  •  

Broschüre "fit ab 50" präsentiert über 1000 Bewegungsangebote für Ältere

11.02.2014 Sport
Wandern, an einem Yoga-Kurs teilnehmen oder an Trainingsgeräten im Freien Übungen machen - die neue Broschüre "fit ab 50" stellt diese und über 1000 weitere Bewegungsmöglichkeiten für Menschen vor, die 50 Jahre und älter sind.

Der umfassende Wegweiser bietet auf 228 Seiten viele Tipps und Hinweise, in Stuttgart aktiv zu sein: Sportvereine werden ebenso präsentiert wie Angebote von Krankenkassen und Schwimmbäder der Landeshauptstadt.

Das Amt für Sport und Bewegung hat die Broschüre in Zusammenarbeit mit der Abteilung Kommunikation der Landeshauptstadt Stuttgart herausgegeben. Sie ist ab sofort unter anderem beim Amt für Sport und Bewegung, in der Rathaus-Infothek sowie in allen Bezirksrathäusern kostenlos erhältlich.

Die Broschüre ist ein wichtiger Baustein des Programms "fit ab 50 in Stuttgart". Damit möchte die Landeshauptstadt Stuttgart ihre Bürgerinnen und Bürger motivieren, ihren weiteren Lebensweg aktiv zu gestalten - denn Bewegung ab 50 Jahren entscheidet wesentlich über die Qualität der Lebensjahre, die danach folgen.

So wird durch regelmäßige körperliche Aktivität beispielsweise das Risiko vieler chronischer Erkrankungen gesenkt und die körperliche und geistige Fitness gefördert.

Netzwerk

Um jedem Menschen der Altersgruppe ein passendes, vielfältiges Bewegungsprogramm bieten zu können, arbeiten verschiedene Institutionen in Netzwerken zusammen. Zum stadtweiten "Runden Tisch" zur Bewegungsförderung von älteren Menschen treffen sich regelmäßig Vertreter von Ämtern, Sportfachverbänden, geriatrischen Kliniken, Wohlfahrtsverbänden, Krankenkassen und weiteren relevanten Institutionen.

Die lokalen Netzwerke in den Stadtbezirken sind die Schnittstelle zwischen der Sportverwaltung und den Institutionen beziehungsweise Ansprechpartnern vor Ort. So können Anbieter wie Sportvereine direkt angesprochen und Informationen ausgetauscht werden.

Mit der Broschüre will die Stadt ihre Bürgerinnen und Bürger, die 50 Jahre und älter sind, bei der Suche nach einem passenden Bewegungsangebot unterstützen. Sie richtet sich aber auch an Menschen, die bereits aktiv sind und eine weitere Bewegungsmöglichkeit suchen.

Um über möglichst wohnortnahe Angebote zu informieren, ist die Broschüre nach Stadtbezirken und Stadteilen gegliedert. Angaben zum Wochentag, Uhrzeit und Ort grenzen zudem die Suche ein.

Von Aerobic bis Yoga

"Das Sport- und Bewegungsangebot in unserer Stadt hält für die Generation 50 plus Einiges bereit: dieses attraktive, bunte und hochwertige Bewegungsspektrum, das von Gymnastik über Aerobic und Faustball bis zu Qi Gong und Yoga reicht, ist ohne Frage ein großer Verdienst der Sportvereine und der sonstigen Sportanbieter in Stuttgart. Die Broschüre fit ab 50 soll allen Stuttgartern ab 50 helfen ein passendes Bewegungsangebot zu finden, um recht lange selbstständig und gesund zu bleiben", so Dr. Susanne Eisenmann, Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport.

Der Sportwegweiser richtet sich sowohl an sportlich-ambitionierte Menschen als auch an solche, die sich auf sanfte Art und Weise aktivieren wollen. Um die Suche nach dem passenden Angebot zu erleichtern, wurden die Bewegungsmöglichkeiten in unterschiedliche Intensitätskategorien eingeteilt.

Welche körperlichen Voraussetzungen für das jeweilige Angebot erfüllt werden sollten, ist an den Schwierigkeitsgraden von eins bis fünf schnell ersichtlich.

Aktiv mit gesunder Ernährung

Die Broschüre enthält zudem wichtige Informationen rund um das Thema Bewegung. Sie gibt Auskunft darüber warum es wichtig ist, sich mehr zu bewegen und weniger zu sitzen. Zudem informiert "fit ab 50" darüber, wie es möglich ist, auch bei Krankheit aktiv zu sein.

Außerdem finden sich in dem Dokument Hinweise zu einer gesunden Ernährung im Alter. "Lesen und lernen Sie mehr über gesundes Altern - und seien Sie aktiv. Sie werden überrascht sein: schon eine kleine Steigerung Ihrer Aktivität wirkt sich positiv auf Ihren Gesundheitszustand und Ihr Wohlbefinden aus. Ganz nach dem Motto: Bewegung - und mir geht's gut!" lautet der Appell von Günther Kuhnigk, Leiter des Amts für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart.

Nähere Informationen erhalten Interessenten bei der Sportinfostelle unter Telefon 216-59815 oder per E-Mail, sportinfo@stuttgart.de.
Zudem kann die Broschüre unter www.stuttgart.de/item/show/164863 auch als pdf-Dokument heruntergeladen werden.

Alle Angebote sowie weitere Detailinformationen können auch mit der Internetsuchmaschine, dem Sportwegweiser, unter www.stuttgart.de/sportwegweiser abgerufen werden.