Presse
  •  

Neue Wege im Hallschlag

11.02.2014 Stadtplanung
Der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Matthias Hahn, der Bürgermeister für Allgemeine Verwaltung und Krankenhäuser, Werner Wölfle, und Helmuth Caesar, Geschäftsführer der Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft SWSG, weihen am Freitag, 21. Februar, um 15 Uhr im Hallschlag zwei neue Wege ein.
Treffpunkt ist die Hartensteinstraße beim Abenteuerspielplatz "Mauga Nescht".
Zunächst erhält die Treppe zur Haldenstraße den Namen "Römerstaffel". Am Nastplatz werden die Pläne für die Erneuerung erläutert. Außerdem werden die Umgestaltungen der Essener und der Düsseldorfer Straße durch die Stadt sowie die Modernisierung der Gebäude durch die SWSG vorgestellt.

Bei einer weiteren Station wird der "Helga-Feddersen-Weg" eingeweiht. Die Gewinner des Namenswettbewerbs, der den Benennungen vorausging, werden gegen 15.45 Uhr an der Ecke Düsseldorfer Straße und Helga-Feddersen-Weg gegenüber des AWO-Begegnungs- und Servicezentrums Hallschlag "Altes Waschhaus" ausgezeichnet.

Die Tour klingt gegen 16.30 Uhr im Stadtteilbüro, Düsseldorfer Straße 25, aus.