Presse
  •  

Kostenloses Schnuppertraining im Mineral-Bad Berg

21.02.2014 Gesundheit
Interessierte Badegäste können am Samstag, 8. März, von 9 bis 9.45 Uhr, von 9.45 bis 10.30 Uhr sowie von 16.15 bis 17 Uhr im Mineral-Bad Berg, Am Schwanenplatz 9, eine neue Generation von Trainingsgeräten kostenfrei testen.

Die Geräte werden in Form eines Zirkeltrainings mit Musik im Bewegungsbad vorgestellt.

Das Trainingskonzept besteht aus zehn Stationen mit fünf Geräten und fünf freien Übungen. Dieses komplexe, gelenkschonende Training für Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination wird von einem geschulten Team angeleitet.

Die abwechslungsreichen Geräte trainieren alle wichtigen Zonen des Körpers. Der Teilnehmer spürt durch das Wasser die Belastung nicht so stark wie an Land, trotzdem ist das Training effizient. Dies ist besonders für alle Menschen gut, die Probleme mit dem Rücken und den Gelenken haben.

Durch das Training wird die Muskulatur gestärkt und kann so Rücken und Gelenke stützen. Den Grund für die wachsende Beliebtheit des Zirkeltrainings kennt der Sportwissenschaftler Dr. Uwe Schlünz: "Die Abwechslung an den Unterwassergeräten und die musikalische Begleitung des Zirkeltrainings kommen bei Sportbegeisterten einfach gut an. Der positive Nebeneffekt: Die verschiedenen Geräte sorgen dafür, dass jeder Muskel des Körpers trainiert wird - das perfekte Ganzkörpertraining für jedermann."

Zirkeltraining im Wasser

So funktioniert das Zirkeltraining im Wasser: Nach einer kurzen Aufwärmphase trainieren die Kursteilnehmer dreimal 60 Sekunden an den Stationen, jeweils unterbrochen von acht Sekunden Pause. Dadurch, dass die Geräte einen Widerstand in beide Bewegungsrichtungen bieten, wird das Training der beiden gegensätzlich wirkenden Muskelgruppen in einem Durchgang ermöglicht.

Nach drei Minuten wechselt die Gruppe zur jeweils nächsten Station. Auf diese Weise gelingt es, in nur einer Dreiviertelstunde ein intensives Ganzkörpertraining zu absolvieren. Speziell auf das Zirkeltraining abgestimmte Musik sorgt dabei noch für gute Laune.

Der Schnupperkurs ist kostenfrei, lediglich der Eintritt in das Bewegungsbad des Mineral-Bads Berg ist zu entrichten. Anmelden können sich Interessierte unter Telefon 216-7090.