Presse
  •  

Dorit Loos wird 70 Jahre alt

04.04.2014 Gemeinderat
Stadträtin Dr. Dorit Loos feiert am Sonntag, 13. April, ihren 70. Geburtstag. Seit 1999 ist die frühere Hochschulprofessorin Mitglied des Stuttgarter Gemeinderats.

Zweimal kandidierte sie auf Listenplatz 60 ihrer Partei und wurde von den Wählerinnen und Wählern weit nach vorne katapultiert.

Seit vielen Jahren ist sie für ihre Fraktion ordentliches Mitglied im Verwaltungsausschuss, ebenso im Sozial- und Gesundheitsausschuss sowie im Reform- und Strukturausschuss - zuvor hat sie lange Zeit auch dem Personalbeirat angehört.

In Düsseldorf geboren, hat die Rheinländerin nach dem Abitur von 1963 bis 1967 Volkswirtschaftslehre in Mainz, Genf und Freiburg studiert. In Freiburg erfolgte 1970 die Promotion. Dort lernte sie auch ihren späteren Mann kennen, mit dem sie seit 1968 in Stuttgart lebt und eine gemeinsame, längst erwachsene Tochter hat.    

Dorit Loos hatte zunächst mehrere Jahre in der Marktforschung eines großen Unternehmens in Stuttgart gearbeitet, bevor sie bis 2009 als Professorin an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg tätig war. Sie war zudem Chefredakteurin einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift. Der umtriebigen und stets am Gemeinwohl interessierten Vaihingerin, genauer gesagt Büsnauerin, wird es auch jetzt im Ruhestand nie langweilig. Dafür sorgen verschiedene Ehrenämter. So ist sie als Vorstandsmitglied der CDU-Bezirksgruppe Büsnau und als Vorsitzende der Senioren-Union des Kreisverbands Stuttgart aktiv.

Stadträtin Dorit Loos, als Volkswirtschaftlerin wie als Kommunalpolitikerin gleichermaßen passioniert, analysiert gern die genauen sozio-ökonomischen Zusammenhänge, stets auch über den unmittelbaren Tellerrand hinaus. Übrigens: Unter ihren Hobbies nimmt das Lesen die Nummer eins ein.