Presse
  •  

Neuer Baumarkt im Stuttgarter Westen: Vertrag soll Angebot regeln

29.04.2014 Aktuelles
Der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt Matthias Hahn hat am Dienstag, 29. April, den Ausschuss für Umwelt und Technik in nichtöffentlicher Sitzung über die Prüfung des Antrags informiert, einen vergrößerten Baumarkt im Gewerbegebiet Hinterer Vogelsang (Am Stellwerk 4) anzusiedeln.

Um die wesentlichen städtebaulichen Rahmenbedingungen dauerhaft sicherzustellen, hat die Stadt einen Vertrag vorbereitet, der das zentrenrelevante Warensortiment auf 165 Quadratmeter (eine Fläche kaum größer als ein Volleyballfeld) begrenzt. Dieser Vertrag soll Grundlage der Baugenehmigung werden.

Nachfragen aus dem Gemeinderat zum Umfang des zentrenrelevanten Sortiments klärt Bürgermeister Hahn derzeit abschließend mit dem Rechtsamt.

Zentrenrelevant sind Dinge des täglichen Bedarfs, wie Bekleidung, Drogeriewaren oder Unterhaltungselektronik, aber auch Lampen, Bastel- und Geschenkartikel oder Gardinen.