Presse
  •  

Biografien aus dem bildungsstarken Stuttgart

07.05.2014 Bildung
Mit der Broschüre "Wir machen unseren Weg" zeigt die Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft, wie in Stuttgart unterschiedliche Bildungsbiografien unterstützt werden können.

Anhand von vier konstruierten, aber typischen Bildungsverläufen wird dies anschaulich geschildert. Dana, Antonio, Julia und Abdulkadir sind Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 17 Jahren, die sich alle in Bildungsübergängen befinden oder sie bereits gemeistert haben. Die vier stehen exemplarisch für die mehr als 90 000 Kinder und Jugendlichen in diesem Alter, die in Stuttgart leben.

Broschüre für Fachkräfte

Am Ende der Broschüre findet sich eine Auswahl von zentralen Ansprechpartnern und Institutionen in Stuttgart, die Kinder und Jugendliche auf ihrem Bildungsweg, ergänzend zur Kita und Schule, mit vielfältigen Angeboten unterstützen. Die Broschüre ist gedacht für Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten und auf der Suche nach weiteren fördernden Angeboten sind.

"Wenn Stuttgart noch mehr als bisher eine bildungsstarke Stadt werden soll und für Bildungsgerechtigkeit einsteht, dann braucht es eine große Zahl von kommunal gestalteten Lernräumen und Bildungsangeboten, die in enger Zusammenarbeit mit Schule Bildung ermöglichen", so Oberbürgermeister Fritz Kuhn zur Bedeutung der kommunalen Verantwortung für Bildung.

Dana, Antonio, Julia und Abdulkadir

Und das sind die vier porträtierten Kinder: Dana hat mit ihren fünf Jahren die weiteste Strecke ihres Bildungsweges noch vor sich. Ihr Beispiel zeigt, welche Weichen in ihrem kurzen Leben bereits positiv gestellt wurden, zum Beispiel mit dem Willkommensbesuch und dem Elternbegleitbuch.

Antonio steht mit seinen zehn Jahren am Übergang auf eine weiterführende Schule, die er ohne die ergänzende Unterstützung eines Lernpaten vielleicht nicht erfolgreich besuchen könnte.

Julia besucht die achte Klasse einer Werkrealschule im Ganztagesbetrieb und möchte nach ihrem Abschluss gerne weiter zur Schule gehen und das Abitur machen. Ihre musikalische Begabung wurde durch ein ergänzendes Musikangebot an der Schule entdeckt und wird über die Stiftung der Musikschule gefördert.

Abdulkadir hat bereits seine Mittlere Reife und hat den Übergang in die Praxisorientierte Ausbildung zum Erzieher geschafft. Auch sein Beispiel zeigt, wie wichtig und wegweisend kommunale Angebote in der Bildungsförderung sind.

Bezugsquellen

Die Broschüre "Wir machen unseren Weg" ist an der Infothek im Rathaus, in den Bezirksrathäusern, in den Stadtteilbüchereien oder online unter www.stuttgart.de/bildungspartnerschaft zu beziehen.

Die Broschüre kann auch direkt bei der Abteilung Stuttgarter Bildungspartnerschaft, Eberhardstraße 1, 70173 Stuttgart, Telefon 216-98526, E-Mail bip@stuttgart.de, bestellt werden.