Presse
  •  

Tunesische Woche in Stuttgart

14.05.2014 Kultur
Der Verein der Tunesischen Akademiker in Stuttgart organisiert mit dem Kulturamt und der Abteilung Außenbeziehungen die "Tunesische Woche in Stuttgart - Menzel Bourguiba-Tage 2014" von Donnerstag, 22., bis Sonntag, 25. Mai.

Oberbürgermeister Fritz Kuhn eröffnet die Kulturveranstaltung am Donnerstag, 22. Mai, um 19 Uhr im Foyer Erdgeschoss des Stuttgarter Rathauses.

Die Eröffnung ist gleichzeitig Vernissage der Fotoausstellung "Blasti" (deutsch: "Das ist mein Platz"), die bis 19. Juni im Rathaus zu sehen ist. Es geht um die Förderung des Dialogs zwischen tunesischen Frauen. Bei der Vernissage spricht die Journalistin Katharina Pfannkuch über die aktuelle Situation der Frauen in Tunesien.

Am Freitag, 23. Mai, folgt der Wirtschaftstag "Invest in Tunesien - Chancen und Risiken" im Rathaus, gemeinsam organisiert mit der IHK Stuttgart. Zu Gast ist unter anderem der tunesische Botschafter Elyes Gheriani.

Breakdance, Dokumentarfilm und Radtour

Am Freitag, 23. Mai, um 19 Uhr liest der Schriftsteller Amor Ben Hamida in der Stadtbibliothek am Mailänder Platz aus seinen Büchern "Der träumende Kameltreiber" und "Pralinen unter tausend Sternen".

Am Samstag, 24. Mai, um 11 Uhr lädt der tunesische Breakdancer Mehdi Chkoz im Alten Feuerwehrhaus, Möhringer Straße 56, zu einem Hip-Hop-Tanzworkshop für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren ein.

Am gleichen Tag um 20 Uhr beginnt in der Liederhalle das Konzert "The Jasmin Sound - Tunisian Night with Gharbi Brothers and Band". Die Zwillingsbrüder und Musik-Professoren Mohamed und Bechir Gharbi werden neben klassischer tunesischer Musik auch New Age-Stücke spielen.

Am Sonntag, 25. Mai, ab 11 Uhr laden die Organisatoren zum "Film & Brunch"-Event ein. Der Dokumentarfilm "Wled Ammar" über die tunesischen Blogger vor und nach der Revolution wird im Jugendhaus Helene P., Obere Weinsteige 9 in Degerloch, ab 11 Uhr ausgestrahlt. Im Anschluss kann man bei tunesischen Brunch-Spezialitäten weiterdiskutieren.

Der Abschluss der diesjährigen Tunesischen Woche ist eine leichte Radtour durch verschiedene Stationen in der Stuttgarter City. Sie beginnt am Sonntag, 25. Mai, um 14 Uhr am Staatstheater im Oberen Schlossgarten. Die Radtour unterstützt die tunesische "Velorution"-Initiative, welche sich für mehr Umweltbewusstsein in Tunesien einsetzt.