Presse
  •  

Saniert und modernisiert: Das Höhenfreibad Killesberg ist wieder geöffnet

16.05.2014 Aktuelles
"Das Höhenfreibad Killesberg ist wieder fit für die Zukunft!" Mit diesen Worten leitete Stuttgarts Erster Bürgermeister Michael Föll am Freitag, 16. Mai, die offizielle Wiedereröffnung des modernisierten Freibads ein.

Damit kann die Freibadsaison 2014 auf dem Killesberg pünktlich am Samstag, 17. Mai, ab 9 Uhr, beginnen.

Genau acht Monate nach Beginn der Bauarbeiten und im Beisein des für die Sanierung verantwortlichen Architekten Dipl.-Ing. Gerhard Richter, konnte der Erste Bürgermeister mit den zahlreichen Neuerungen des Bades werben. "Wellen, Strömungen, zwei zusätzliche Schwimmbahnen und großzügige Sitz- und Liegeterrassen machen das Bad noch attraktiver. Und dennoch bleibt sein traditioneller Charakter erhalten", so Föll.

Das Höhenfreibad, das an den Killesbergpark angrenzt, ist mit seinen weitläufigen Anlagen immer ein beliebter Treffpunkt für Jung und Alt gewesen. Dennoch waren über die Jahre die Ansprüche der Gäste gewachsen, die Bausubstanz jedoch immer älter geworden. Die notwendige Sanierung mit Kosten von rund 3,1 Millionen Euro konnte schließlich am 16. September 2013 begonnen werden.

Optimale Wasserqualität und neuer Strömungskanal

Im Zuge der Arbeiten wurde das Mehrzweckbecken saniert, das Technikgebäude sowie die Badewassertechnik modernisiert. Die 1- und 3-Meter-Sprunganlagen wurden erneuert, und der Schwimmmeister bekam einen neuen Aufsichtsplatz. Außerdem gibt es nun einen Attraktionsbereich mit Wellenball und Strömungskanal. Die 5-Meter-Plattform dagegen wurde in ihrer bisherigen Form erhalten.

"Eine neue, normgerechte Aufbereitungsanlage und Beckendurchströmung garantieren eine optimale Wasserqualität. Klare Nutzungsabgrenzungen machen es betriebssicher. Reinigungs- und wartungsfreundliche Oberflächen sowie ein Pumpenbetrieb ohne Wasserverluste sorgen für reduzierte Betriebskosten. Der Charakter des Bades ist trotz dieser Maßnahmen unverändert erhalten geblieben", erklärte Architekt Richter die technischen Neuerungen.  

Das Höhenfreibad Killesberg kann am besten und ohne Parkplatzsorgen mit den Stadtbahnlinien U6 und U13 erreicht werden, Haltestelle ist Maybachstraße. Das Freibad ist unter der Telefonnummer 0711 / 216 - 3015 erreichbar.