Presse
  •  

Die Initiative Z sucht Tanten und Omas

20.05.2014 Soziales
Die städtische Initiative Z - Zeit und Herz vermittelt Paten an Familien und Alleinerziehende in Stuttgart.

Familien mit Kindern im Kleinkind- und Grundschulalter sind häufig zugezogen und haben ihre Verwandten nicht in der Nähe. Der Kontakt zu einer Art Oma oder Tante mit Zeit und Herz kann jedoch die Eltern in ihrem Alltag etwas entlasten und die Beziehungen zwischen den Generationen fördern.

Für Familien, die bereits seit mehreren Monaten auf eine Patenschaft warten, sucht die Initiative Z nach neuen Freiwilligen. Interessentinnen sollten nach Möglichkeit zwei bis drei Stunden pro Woche verfügbar sein und Lust haben, eine Familie näher kennenzulernen.

Regelmäßige Austauschtreffen

Bei einem Treffen mit der Initiative werden die Interessen und Vorstellungen der Bewerberinnen geklärt. Auch während des Engagements haben die Patinnen eine feste Ansprechpartnerin. Mit anderen Freiwilligen finden regelmäßige Austauschtreffen statt. Entstehende Unkosten werden während des Engagements durch eine monatliche Aufwandsentschädigung vergütet.

Ein neues Vorbereitungstreffen findet Ende Juni statt. Interessentinnen können sich bei Christine Heppner melden unter Telefon 216-80335 oder E-Mail christine.heppner@stuttgart.de.