Presse
  •  

Antrittsbesuch der kanadischen Botschafterin bei OB Kuhn

23.05.2014 Aktuelles
Oberbürgermeister Fritz Kuhn hat die Botschafterin Kanadas, Marie Gervais-Vidricaire, am Freitag, 23. Mai, im Rathaus zu ihrem Antrittsbesuch empfangen.

Nach dem Gespräch trug sich die Botschafterin ins Goldene Buch der Stadt ein. Sie schrieb: "In großer Freundschaft der Kanadier."  

OB Kuhn war sichtlich erfreut über den Besuch und sagte: "Wir hatten ein sehr gutes Gespräch, in dem es vor allem um die Frage ging, wie die Beziehung zwischen Kanada und Deutschland, aber auch zu Stuttgart noch intensiver gestaltet werden kann. Viele Stuttgarterinnen und Stuttgarter sind große Freunde Kanadas." Gervais-Vidricaire verkündete, dass sie ebenfalls an einer noch engeren Zusammenarbeit interessiert sei.

Im September vergangenen Jahres wurde Gervais-Vidricaire zur Botschafterin von Kanada ernannt. 1980 trat sie in den Auswärtigen Dienst ein und hatte bereits Positionen in Mexiko Stadt, Bogota, New York, Paris, Genf und Wien inne. Gervais-Vidricaire studierte Journalistik und Germanistik in Quebec und Internationale Beziehungen sowie Politik- und Sozialwissenschaften in Paris.

Kanadische Botschafterin Marie Gervais-Vidricaire trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein.Vergrößern
Die kanadische Botschafterin Marie Gervais-Vidricaire trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein. Foto: Stadt Stuttgart / Leif Piechowski