Presse
  •  

Südlicher Europaplatz eröffnet

06.06.2014 Aktuelles
Der Bürgermeister für Städtebau und Umwelt, Matthias Hahn, hat am Freitag, 6. Juni, den neu gestalteten südlichen Europaplatz im Fasanenhof eröffnet.

Die öffentliche Freifläche grenzt an die katholische Kirche und die neue Kindertageseinrichtung an. Das benachbarte neue Wohn- und Geschäftszentrum Europaplatz soll bis zum Jahresende fertig gebaut sein.

Die Gestaltung wurde von den Landschaftsarchitekten des Stuttgarter Büros Planstatt Senner entworfen, das auch für die Planung der Freiflächen des neu gebauten Quartiers Europaplatz verantwortlich zeichnet. Eine 120 Meter lange Baumreihe wird den Boulevard vom Wasserbecken im Norden über den gesamten Europaplatz säumen und sich über den südlichen Platz bis zur Stadtbahnhaltestelle als elegante Verbindung der Räume fortsetzen. Die 15 Zierkirschen werden im Herbst gemeinsam gepflanzt und blühen dann im April rosa und weiß.

Rasenpyramiden und Spielbereiche

Die Kirchengemeinde war in die Planung eng eingebunden und hat ihre angrenzenden Flächen in gleicher Gestaltung erneuert. Der vorhandene Triton-Brunnen wurde integriert. Anstelle der alten Wasserbecken laden nun freie Flächen mit Bänken und Rasenpyramiden zum Verweilen und Plaudern ein. Neue Spielbereiche runden den Platz ab.

Während der vergangenen elf Jahre wurden im Rahmen des Programms "Soziale Stadt" nach und nach die Freiflächen erneuert. Außerdem wurden im Zuge des Stadtbahnbaus entlang der Strecke und auf der Tunneldecke im Janusz-Korczak-Weg großzügige Flächen neu gestaltet.

Fläche von rund 2.600 Quadratmetern umgestaltet

Der südliche Europaplatz ist die letzte Baumaßnahme im Förderprogramm. An den Kosten der Umgestaltung in Höhe von 400 000 Euro beteiligen sich der Bund und das Land mit 60 Prozent. Umgestaltet wurde eine Fläche von rund 2600 Quadratmetern. Alle Sanierungsprojekte werden beim Amt für Stadtplanung und Stadterneuerung koordiniert und gemeinsam  mit dem Tiefbauamt und dem Garten-, Friedhofs- und Forstamt ausgeführt.

Weitere Informationen zur Sozialen Stadt Fasanenhof finden sich im Internet auf www.stuttgart-fasanenhof.de.