Presse
  •  

Weine vom Städtischen Weingut erfolgreich

11.06.2014 Aktuelles
Edle Tropfen vom Weingut der Landeshauptstadt Stuttgart sind bei Wettbewerben wieder hoch dekoriert worden. Gleich drei Auszeichnungen erhielt die 2011 Villa Gemmingen Rotwein-Cuvée Qualitätswein trocken.

Beim internationalen Wettbewerb Mundus vini errang die Abfüllung im Februar mit 87 Punkten Silber. Das Genussmagazin Selection verlieh im April mit 85 Punkten drei Sterne, und das Online-Weinmagazin www.bonvinitas.com vergab 88 Punkte mit ausführlicher Weinbeschreibung und Essensempfehlung.

Der 2011er Villa Gemmingen reifte aus Spätburgunder-Trauben im großen Holzfass ein Jahr und wurde je einem kleinen gebrauchten Barrique vom Lemberger des Villa Gemmingen-Weinbergs an der Karlshöhe und einem Dornfelder-Fass zu einer genussvollen Rotwein-Cuvée vermählt. Bereits im vergangenen Jahr vergab Savoir vivre 87 Punkte und zwei Sonnen; Selection vergab drei Sterne und mit 87 Punkten die Note sehr gut.

90 Punkte für Rotwein-Cuvée

Der 2011er "Mönch Ulrich" Stuttgarter Mönchhalde Rotwein-Cuvée Qualitätswein trocken wurde am 12. Mai 2014 mit 90 Punkten im internationalen Weinwettbewerb des online-Weinmagazins www.bonvinitas.com ausgezeichnet, mit ausführlicher Weinbeschreibung und Empfehlungen zum Essen. Die Ernte 2011 von drei Raritäten-Rebsorten hatte ein Ausgangsmostgewicht von 103 Grad Öchsle. Ideal für eine selbstständige Rotwein-Cuvée aus einem jungen Syrah-Partner mit zwei betagten Rebsorten der 1950er- und 1960er-Pflanzjahre.

Je ein Fässle der ersten kleinen Ernte vom Hasenberg 2011 wurde zu einer stimmig-launigen Cuveé vermählt mit der kirschigen Note des Saint Laurent 2011 (ein kleines gebrauchtes Eichenfass) von Reben aus den ältesten Keltertrauben der Stuttgarter Mönchhalde aus dem Pflanzjahr 1955 sowie Spätburgunder-Trauben aus dem ehemals königlichen Weinberg Bergheide über der Hahnemannstraße.

Gold bei weltgrößter Blindverkostung

Der 2011 "Buzze" Rotwein-Cuvée Qualitätswein trocken*** errang im Februar Silber mit 87 Punkten bei Mundus vini international, und 86 bei www.bonvinitas.com. Die vierte erfolgreiche Füllung einer neuen edlen Rotwein-Cuveé der 2011er-Ernte zeigt Schwarze Johannisbeeren und Kirschen als vordergründige würzige Duftnoten. Leichte Röstaromen sowie Zimt-Vanille-Noten ergänzen den Geschmack.

Die zweite Füllung 2008 erhielt bei der weltgrößten Blindverkostung in Wien Gold, die dritte Füllung Silber auf der AWC Vienna. Nach 22 Monaten Reifung im kleinen Eichenfass ist diese vierte Füllung unverwechselbar gut, eine Cuveé aus Spätburgunder, Dornfelder und dem prägenden Lemberger.

Bezugsquellen

Die Weine sind zu beziehen in der Verkaufsstelle des städtischen Weinguts, Sulzerrainstraße 24, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt. Werktags ist die Weinverkaufsstelle von 10 bis 17 Uhr geöffnet, samstags von 10 bis 13 Uhr. Mehr Informationen sowie die aktuelle Weinpreisliste und ein Online-Bestellformuar gibt es auf www.stuttgart.de/weingut.