Presse
  •  

Jugend-Lyrik-Preis zeichnet junge Autorinnen und Autoren aus

17.06.2014 Kultur
Die Bürgermeisterin für Kultur, Bildung und Sport, Dr. Susanne Eisenmann, überreicht am Dienstag, 24. Juni, um 19 Uhr den Jugend-Lyrik-Preis.

Bei der Preisverleihung im Mittleren Sitzungssaal des Rathauses werden die Texte junger Autorinnen und Autoren ausgezeichnet und mit Geldpreisen belohnt. Eine Jury hat im Vorfeld aus den insgesamt 96 Einsendungen die besten Arbeiten ausgewählt.

Die Lyrikerin Rosemarie Steinriede stiftete den Preis im Jahr 2007. Seitdem wird er jährlich mit Unterstützung des Kulturamts ausgeschrieben. Die Projektförderung Literatur unterstützt den Preis in diesem Jahr mit 1100 Euro.

Im Anschluss an die Preisverleihung sind auch die eingereichten Texte aus dem vergangenen Jahr zu sehen. Die Design-Klasse der Akademie für Kommunikation hat die Werke grafisch gestaltet, dabei entstanden mehr als 50 Exponate. Unter dem Titel "Poesie der Illustration" sind die Arbeiten vom 24. Juni bis zum 21. Juli im Erdgeschoss des Rathauses ausgestellt.