Presse
  •  

Sonja Fehrenbacher zur neuen Leiterin des Rechtsamts gewählt

03.07.2014 Personalien
Der Stuttgarter Gemeinderat hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 3. Juli, Sonja Fehrenbacher mit einer Mehrheit von 36 Stimmen zur neuen Leiterin des städtischen Rechtsamts gewählt.

 
Sonja Fehrenbacher, Leiterin des RechtsamtsSonja Fehrenbacher, neue Leiterin des Rechtsamts

Auf den zweiten Bewerber, Dr. Simon Markus Beck, entfielen 23 Stimmen, eine Stimme war ungültig.

Sonja Fehrenbacher wurde am 2. Juli 1962 in Göppingen geboren. Sie studierte von 1981 bis 1987 Rechtswissenschaft an der Universität Tübingen. Ihr Referendariat schloss sie 1990 mit der Zweiten juristischen Staatsprüfung ab. Von Ende 1990 bis Oktober 2008 war sie Leiterin des Rechts- und Ordnungsamtes der Stadt Aalen, ab November 2008 stellvertretende Leiterin des Rechtsamts der Stadt Stuttgart.

In ihrer Bewerbungsrede vor dem Gemeinderat verwies Sonja Fehrenbacher auf ihre 24-jährige Kommunalerfahrung. Besonders wichtig sei ihr die Zusammenarbeit mit den Fachämtern. Sie werde eine loyale und konstruktive Beraterin für die Verwaltungsspitze sein und die gute Arbeit des Rechtsamts fortsetzen.

 

Weitere Informationen